previous_project next_project 

Office Swiss Re Next

Das im Herbst 2017 eröffnete, von Diener & Diener Architekten geplante Bürogebäude am Hauptsitz der Swiss Re in Zürich ersetzt einen sanierungsbedürftigen Bau aus den 60er Jahren. Mit seiner gewellten Glasfassade spiegelt es nicht nur die Umgebung, sondern wird zur Landmarke in direkter Seelage. Die Transparenz macht den Außenraum im Arbeitsalltag erlebbar, gewährt am Abend tiefe Einblicke ins Gebäude und versinnbildlicht  damit auch die kommunikative Arbeitskultur, die von Offenheit und Flexibilität geprägt ist.

Diesem Verständnis folgend verteilen sich die 800 Arbeitsplätze der 1100 Mitarbeitenden über großzügige Räumlichkeiten – durchzogen von Begegnungs- und Kommunikationszonen, die Teamarbeit und Wissensaustausch ermöglichen.

Mit sachlicher Eleganz, mundgeblasenem Glas und verchromtem Fuß unterstreichen die insgesamt 48 »basel« Stehleuchten von mawa den Lounge-Charakter dieser Bereiche ohne dabei »wohnlich« zu wirken.

Dieses Projekt ist nicht nur Verkörperung eines neuen Arbeitsmodells, sondern Meilenstein und Herzstück in der Entwicklung des »Swiss Re Campus Mythenquai«, der es perspektivisch ermöglichen wird die über 3000 schweizweiten Mitarbeitenden an einem Standort zu vereinen.

Leistungsumfang

  • 48 × Stehleuchte »basel«  ba1-LED, Chrom Ausführung mit spezieller Anschlussleitung und TV-tauglichem EVG

Bauherr

  • Swiss Re Investments AG, Zürich

Architektur

  • Diener & Diener Architekten, Basel

Generalplaner

  • Diener & Diener Architekten / Proplaning

Lichtplanung

  • Licht Kunst Licht AG, Bonn / Berlin

Fassadenvorhänge

  • © Willem de Rooij, 2015

Vorhänge für Think Tanks

  • © Mai‐Thu Perret & Marc Camille Chaimowicz, 2014

Fotografie

  • Johannes Roloff
Diese Seite druckenDiese Seite per E-Mail sendenDiese Seite im Browser speichernDiese Seite auf Facebook teilenDiese Seite auf Twitter veröffentlichenDiese Seite auf Mister Wong speichernDiese Seite auf Google speichern
© 2019 mawa design | WEEE-Reg.-Nr: DE 945 963 57